Galvanisch Nickel

[ Als Trommel- oder Gestellware ]

Das galvanische Vernickeln von Werkstücken aus Aluminium, Messing und Stahl bietet sowohl verbesserte Korrosionsbeständigkeit als auch Schutz vor Verschleiß. Vernickelte Oberflächen werden ebenfalls im dekorativen Sektor eingesetzt und zeichnen sich durch einen silberhellen, leicht gelblichen Farbton, der von matt bis glänzend variieren kann, aus.

Übersicht

Glavanisch Nickel in Zahlen:
Gestellware Trommelware Sonstiges
1500 mm x 600 mm x 100 mm (L x H x B) ja Tempern möglich
Galvanisch vernickelte Werkstücke

Einsatzmöglichkeiten und weitere Informationen

Die elektrolytische Beschichtung mit Nickel wird bevorzugt auf Buntmetallen, Aluminium und Stahl als dekorativer Korrosionsschutz verwendet und dient als Unterschicht für weitere Beschichtungen. Als Grund- oder Zwischenschicht wird die galvanische Behandlung mit Nickel oft als Grundlage für mehrschichtige Oberflächenkonzepte verwendet. Auch für elektrische Kontaktelemte bietet eine galvanisch aufgebrachte Nickelschicht gute Oberflächeneigenschaften.

Die galvanisch aufgebrachten Nickelschichten selbst sind leicht- bis hochglänzend. Somit bieten sie ebenfalls eine hervorragende Grundlage für dekorative Beschichtungen. Auf Grund des guten Korrosionsschutzes und seiner dekorativen und funktionellen Eigenschaften wird die galvanische Beschichtung mit Nickel als Einzelschicht oder in Kombination mit anderen Oberflächen in verschiedenen Einsatzgebieten verwendet.

Weit verbreitete Anwendungszwecke sind beispielsweise die Verwendung als Glanzschicht beim Verchromen, zur Verminderung der Whiskerbildung unter Zinnschichten, als Diffusionssperre beim Beschichten mit Edelmetallen oder als Schutzschicht in Steckern, Kontakten und anderen Produkten der Elektroindustrie auf Grund des verbesserten Verschleißschutzes.

Impressum / AGB / Downloads / Pressemitteilungen