Partielle Beschichtungen

[ Als Gestellware ]

Werkstücke partiell zu beschichten, bedeutet einen deutlichen Mehraufwand, ist jedoch für spezielle Anwendungen unerlässlich. Eine partielle Beschichtung ist immer eine individuelle Maßarbeit, die sorgfältige Planung und Vorarbeit braucht.
Für Fragen zu partiellen Beschichtungsverfahren stehen wir jederzeit zur Verfügung. Gerne erarbeiten wir ein Konzept für Ihren Auftrag.

Informationen

In vielen Einsatzgebieten hat sich eine partielle Beschichtung von Werkstücken als sinnvoll erwiesen. Zum Beispiel im Werkzeug- und Maschinenbau, im dekorativen Sektor und insbesondere beim Lackieren ist das partielle Beschichten von Werkstücken verbreitet.

Bis auf wenige Ausnahmen können alle Oberflächenbehandlungen, die in unserem Betrieb angeboten werden, auch partiell aufgebracht werden. Abhängig von der Größe, Art und Oberflächenbeschaffenheit des Werkstückes variieren Aufwand und Kosten, so dass eine individuelle Vorplanung unausweichlich bleibt.

Werkstücke die partiell beschichtet werden sollen, benötigen spezielle Aufmerksamkeit. Von einer individuellen Vorbehandlung, über den Einsatz von Abdeck- und Schutzmaterial bis zu speziellen Befestigungsverfahren auf unseren Gestellträgern müssen verschiedenste Details geplant werden.

Impressum / AGB / Downloads / Pressemitteilungen